EDELSTAHL 431

CHEMISCHE ANALYSE
C Kohlenstoff 0,20 maximal
Mangan Mangan 1,00 maximal
P Phosphor 0,040 maximal
S Schwefel 0,030 maximal
Si Silikon 1,00 maximal
Cr Chrom 15,00 – 17,00
Ni Nickel 1,25 – 2,50

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN VON EDELSTAHL 431

Diese Legierung zeigt verbesserte Korrosionsbeständigkeit und Härte als löschen-verhärtbarer Edelstahl an.

ANWENDUNGEN VON EDELSTAHL 431

Diese Legierung wird für geschmiedete Flugzeugbefestiger und -installationen benutzt und sollte für strukturelle Teile in den Seelüften betrachtet werden.

Art 431 wird in hoch-betonten Flugzeugkomponenten, in Befestigern, in den Bombengestellen benutzt und läuft, in Pumpenwellen und in Ventilschaften weg. Es ist für die Anwendungen passend, die eine Kombination der Korrosionsbeständigkeit, der Härte und der Härte erfordern von – 100/1200ºF (- 70/650ºC.)

SCHMIEDEN VON EDELSTAHL 431

Diese Legierung nimmt gut zur heißen Überschrift und zum esenkschmieden. Hitze zu 2100/2200ºF (1150/1205ºC), dann schmieden; kühle kleine Schmieden langsam und große Schmieden im trockenen Kalk oder in der Asche. Kühlen Sie zur Raumtemperatur vor Nachschmiedeausglühen ab. Schmieden Sie nicht unter 1650ºF (900ºC.)

WÄRMEBEHANDLUNG

 

AUSGLÜHEN

Hitze zu 1200/1250ºF (650/675ºC), tränken und lüften kühles. Diese Behandlung ist für die meisten Rechneroperationen am besten.

VERHÄRTUNG

Hitze zu 1800/1950ºF (980/1065ºC) – tränken Sie und Öl löschen oder lüften kühles. Beim Mildern unterhalb 700ºF (370ºC) die hohe Seite der austenitizing Temperatur für die beste Härte zu benutzen und ähnlich der niedrigen Seite der austenitizing Temperatur beim Mildern über 1100ºF (540ºC) für beste Härte.

MILDERN

Temperament bei einer Temperatur, zum von gewünschten mechanischen Eigenschaften zu geben. Tränken Sie mindestens eine Stunde – länger für große Teile – und die kühle Luft. Das Mildern zwischen 700/1050ºF (370/565ºC) resultiert möglicherweise in der niedrigeren Härte und in der Korrosionsbeständigkeit, aber abhängig von anderen erforderlichen Eigenschaften, die es ist noch notwendig, etwas Härte und Korrosionsbeständigkeit zu verlassen möglicherweise. Erfahrung ist der Führer hier.

VERARBEITUNGSFÄHIGKEIT

Die Legierung zeigt ziemlich gute Verarbeitungsfähigkeit, aber es gibt etwas Abschürfung und Aufbau auf dem innovativen der Werkzeuge.

SCHWEISSBARKEIT

Das unedle Metall sollte zu 400/600ºF (205/315ºC) vorgeheizt werden und die Temperatur hielt an 400ºF (205ºC) während des Schweißens instand. Eine Nachschweißungsbehandlung an 1200ºF (650ºC) sollte auf dem Schweißstück so bald wie möglich durchgeführt werden, nachdem man zur Raumtemperatur abgekühlt ist.